itcluster

Datennutzung, Cloud und digitale Geschäftsmodelle

Der 6. IT-Branchentreff Halle (Saale) widmet sich den Anforderungen und Umsetzungen der Digitalisierung / Veranstalter ist der Cluster IT Mitteldeutschland in Kooperation mit der Stadt Halle (Saale) und der IMG Sachsen-Anhalt

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Doch wie lässt sie sich praktisch verwirklichen? Welche Rahmenbedingungen sind dafür notwendig? Und welche erfolgreichen Anwendungsbeispiele gibt es? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt des 6. IT-Branchentreffs Halle (Saale) am 23. Mai 2016 im Stadthaus Halle (Saale). Die Veranstaltung wird vom Cluster IT Mitteldeutschland e. V. in Kooperation mit der Stadt Halle (Saale) und der IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH ausgerichtet. Getreu dem Motto „Digitalisierung – Anforderungen und Beispiele“ sind dabei sowohl die Rahmenbedingungen der Digitalisierung als auch die Umsetzung digitaler Lösungen in der Wirtschaft zentrales Thema.

Dr. Petra Sachse, Leiterin Dienstleistungszentrum Wirtschaft und Wissenschaft Stadt Halle (Saale), wird in einem Grußwort Potenziale und Wege der Saalestadt in Richtung digitale Welt aufgreifen. Anschließend gehen Andreas Vierling, Geschäftsführer Clusters IT Mitteldeutschland e. V., und Marco Langhof, Vorsitzender des Vorstandes VITM Verband der IT- und Multimediaindustrie Sachsen-Anhalt e. V., auf Digitalisierungs-Strategien aus Sicht der IT-Wirtschaft ein. Danach präsentieren IT-Experten aus regionalen Unternehmen verschiedene Lösungsansätze rund um die gemeinsame Datennutzung, Cloud als Digitalisierungstreiber und digitale Geschäftsmodelle.

Im Anschluss an den fachlichen Teil bietet der Branchentreff ausreichend Raum für Gespräche untereinander.

Anmeldungen sind bis zum 20. Mai 2016 per Mail (kontakt@it-mitteldeutschland.de) möglich.

Termin:                   23. Mai 2016, 18 Uhr

Ort:                          Stadthaus Halle (Saale), Marktplatz 2, 06108 Halle (Saale)

 

Zum Cluster IT Mitteldeutschland e. V.

Der Cluster IT Mitteldeutschland e. V. ist das Branchennetzwerk der IT-Wirtschaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit der Zielsetzung, die Aktivitäten der Branche zu koordinieren und sichtbar zu machen sowie gemeinsam für den IT-Standort Mitteldeutschland zu werben. Gegründet wurde der Verein im Jahr 2009 und besitzt mittlerweile ca. 40 Mitglieder.


Publiziert am 11.5.2016