Investforum_2015_Neuronade

Startups im Zehn-Minuten-Stresstest – Investforum und Stadtwerke vergeben Preis an Neuronade

Am gestrigen Mittwoch (16.09.2015) versammelte sich die Startup- und Finanzierungsszene Mitteldeutschlands in Halle (Saale) zum siebenten Investforum Sachsen-Anhalt. Bei der alljährlich stattfindenden Veranstaltung, die durch die Univations GmbH organisiert wird, stellten sich insgesamt 25 junge Unternehmen vor, die auf der Suche nach Start- oder Wachstumskapital sind. In zehnminütigen so genannten Pitches wurden Geschäftsmodelle, Wachstumsstrategien und Marktpotenziale vor nationalen und internationalen Investoren präsentiert. Ziel dieser Pitches war es, die Investoren von den jeweiligen Geschäftsmodellen zu begeistern und Finanzierungsgespräche anzubahnen. Das Branchenspektrum reichte von Erneuerbaren Energien, über Informationstechnologie bis zur Modewirtschaft. 60 Prozent der anwesenden Teams auf dem Investforum kamen aus Sachsen-Anhalt. Ein positives Signal, welches Hartmut Möllring, Minister für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, auf die intensiven Unterstützungsmaßnahmen des Landes im Bereich Existenzgründung zurückführte. Auf seinem Rundgang auf dem Investforum 2015 informierte sich der Minister an den Unternehmensständen über die innovativen Produkte und Dienstleistungen der jungen Unternehmerinnen und Unternehmer.

 

Erstmalig waren in diesem Jahr alle anwesenden Investoren aufgerufen, das überzeugendste Startup unter den anwesenden Teams zu wählen. Der ausgelobte Preis, der von der Stadtwerke Halle GmbH gestiftet wurde, ging an das Leipziger Unternehmen Neuronade, welches sich knapp gegen das hallesche IT-Startup Crowdsell durchsetzte. Die Neuronade ist ein innovatives Getränkepulver mit natürlichen Pflanzenextrakten, ein so genannter Think Drink, der positive Wirkung auf die geistigen Fähigkeiten haben soll. Anstelle eines kurzfristigen Aufputschens mit Koffein wird die geistige Leistung durch Neuronade auf natürliche Weise unterstützt. Übergeben wurde der Preis durch René Walther, den Geschäftsführer der Stadtwerke Halle GmbH. Walther betonte während der Preisübergabe die Notwendigkeit der Unterstützung der Startup-Szene in Sachsen-Anhalt und Mitteldeutschland und versprach, das Engagement der Stadtwerke in diesem Bereich fortzuführen.

 

Zur traditionellen Abendveranstaltung des Investforums, die von Marco Tullner, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, eröffnet wurde, versammelten sich in der Händel-Halle rund 300 Gäste, darunter Geldgeber von Venture Capital Gesellschaften, Business Angels und Förderbanken sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Zwei Diskussionsrunden verdeutlichten die Herausforderung von Unternehmen im Finanzierungsprozess anhand von Beispielen, wie dem mittlerweile börsennotierten Bio-Tech-Unternehmen Probiodrug AG mit Sitz auf dem Weinberg Campus in Halle.

 

Außerdem war der Unternehmer und Investor Alexander Lasslop zu Gast beim Investforum 2015. Lasslop, Mitgründer des Erlebnisreisen-Anbieters mydays.de und aktuell Vorstand der Venturate AG, schilderte sehr anschaulich seine Gründerstory: „Ich habe vier Unternehmen gegründet, eins begraben, zwei verkauft, eins habe ich noch.“ Lasslop zeigte sich sehr beeindruckt von der hohen Qualität der Startups und sparte nicht mit wertvollen Tipps für die jungen Unternehmen: „Man braucht Anfangsschwierigkeiten, um die größeren Schwierigkeiten zu bewältigen. Man lernt, wenn man tief im Mist steckt“, damit appellierte Lasslop an den Willen und den Unternehmergeist der anwesenden Startups.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.investforum.de.

 

Über das Investforum
Das Investforum Sachsen-Anhalt wird durch das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert und durch die Univations GmbH Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität koordiniert.

Hauptsponsoren der Veranstaltung sind die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie die BB Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt GmbH und die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

 

Über die Univations GmbH
Univations engagiert sich seit über zehn Jahren für die Gründungs- und Innovationsförderung in Sachsen-Anhalt, von der Schule über die Hochschule bis zum nachhaltigen Unternehmertum. Gemeinsam mit Partnern des Univations Innovationsverbunds werden wissens- und technologiebasierte Vorhaben von der Entwicklung ihrer Geschäftsmodelle und Produktinnovationen, Verwertung von wissenschaftlichen Ergebnissen, über die Finanzierung und Förderung bis hin zur Vermittlung wertvoller Kooperationen unterstützt.


Publiziert am 17.9.2015