“Wir glauben an Ideen. Zeigt sie uns!”

Ideen sind wieder gefragt. Am Dienstag, den 8. Oktober 2013, lädt der Univations Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum Abschluss des landesweiten Ideenwettbewerbs Scidea zu der Prämierung der besten Ideenpapiere kreativer (Nachwuchs)-Akademiker aus Sachsen-Anhalt ein. Eröffnet wird die Preisverleihung im historischen Ambiente des Technischen Halloren- und Salinemuseums in Halle von Marco Tullner, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt sowie von der Prorektorin für Struktur und Finanzen der Universität Halle, Prof. Dr. Birgit Dräger.

Das Motto des Ideenwettbewerb Scidea 2013 lautet „Wir glauben an Ideen. Zeigt sie uns!“ Bereits zum fünften Mal wird der Wettbewerb vom Univations Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Kooperation mit Netzwerkpartnern und Sponsoren in Sachsen-Anhalt veranstaltet. Ziel von Scidea ist es, Studierende und Wissenschaftler zu ermutigen, Ideen für innovative wissens- oder technologiebasierte Produkte und Verfahren sowie für Dienstleistungen zu entwickeln. Bis zum 1. Juli 2013 waren Akademiker aus den Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Sachsen-Anhalt aufgerufen, ihre Ideenpapiere einzureichen. Die sechs besten Ideen werden im Rahmen einer feierlichen Prämierung am 8. Oktober 2013 mit Geldpreisen im Gesamtwert von 4.250 Euro ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter
www.scidea.de


Publiziert am 1.10.2013