Der Fehler als Gegenstand wissenschaftshistorischer Forschung. Was lässt sich ausden Irrtümern von Johannes Kepler, Gustav Hertz und anderen lernen?

Publiziert am 13.4.2017